Drei ausgezeichnete Erzieherinnen 2012 für die Region Osnabrück

...

Die Finalisten stehen fest!

Die Ausschreibung Erzieherin des Jahres 2012 des "Netzwerks Bildung - Stiftungen für die Region Osnabrück" ist auf eine erfreulich hohe Resonanz gestoßen. Nachdem sich die Fachjury nun ihr Urteil über die zahlreichen Bewerbungen gebildet hat, wurden am Dienstag, den 22. Mai um 14.00 Uhr in der Aula von Haus Ohrbeck stellvertretend für die gesamte Berufsgruppe drei Persönlichkeiten für ihr Engagement ausgezeichnet.

Ausgezeichnet wurden:

1. Platz: Frau Christa Pommerening, Leiterin und Erzieherin, Waldorfkindergarten Bramsche-Evinghausen

2. Platz: Anke Vogt, Katholische Kindertagesstätte St. Marien, Melle

3. Platz: Marie Sieksmeyer, Kindertagesstätte St. Barbara, Osnabrück

Die Moderation dieses kleinen Festaktes übernahm Herr Stefan Alberti von der NOZ. Die Festrede wurde von Frau Prof. Dr. Renate Zimmer vom Nifbe gehalten.

In angenehmer Atmosphäre wurde am Ende der Preisverleihung noch bei bestem Wetter draußen gespeißt und sich über die Ausgezeichneten ausgetauscht.

Das Netzwerk Bildung bedankt sich auch bei allen Teilnehmern der Ausschreibung recht herzlich! 

 

Bildung

 

Osnabrück, im Febraur 2019

 

Drei weitere Stiftungen sind mit Beginn des…

Weiterlesen

Gemeinsam geht es besser: Das Zusammenwirken von Eltern und Pädagogen ist für…

Weiterlesen

Osnabrück, im Juli 2018

Im September 2016 zeichnete das Netzwerk Bildung vier…

Weiterlesen

Ideen-Wettbewerb: Netzwerk Bildung zeichnet gute Elternarbeit aus Osnabrück, im…

Weiterlesen

15 Partner sind jetzt im Netzwerk Bildung in der Region aktiv

Weiterlesen

Ringvorlesung an der Universität Osnabrück

Weiterlesen

Netzwerk Bildung veranstaltete Workshop zur Übergangskultur an Schulen

Weiterlesen